Ads 468x60px

Automobile

Thursday, 2 February 2017

Ein modischer Geniestreich in Rot

Das Opel GT Concept- hässlich oder genial? car in silver with red wheels front view

Die Adam Opel AG gehört seit 1929 zum amerikanischen Automobilkonzern General Motors (GM) und wird heute weltweit unter verschiedenen Markennamen vertrieben: in den USA, Kanada, Mexiko und China als >Buick< in Australien, in Neuseeland als >Holden< und in England als >Vauxhall<. Schon damals lag der deutschen Automobilmarke das "modische Gen"im Blut, mit dem Bau der ersten "Opel Nähmaschine" in Rüsselsheim, welche sich erfolgreich bis über eine Million Mal verkaufte. 

Raketenauto und rote Reifen    

Auf das Drängen seiner Söhne folgte 1886 das erste Opel-Fahrrad, nach dem Tod von Adam Opel 1898 der erste Motorwagen und 1901 das erste Motorrad. Der Opel Clan hatte ziemlich viel "Benzin im Blut" und einen geschäftstüchtigen Riecher für Trends und Innovationen. Allen voran Fritz von Opel, der leidenschaftlich an Autos mit Raketenantrieb experimentierte und 1928 auf der AVUS mit seinem Modell AK 2 einen neuen Geschwindigkeitsrekord von 238/km aufstellte.
Motorrad Motoclub 500 mit roten Reifen
Das unter seiner Obhut gefertigte Modell "Motoclub 500" in Silber mit "Neander Rahmen" und roten Reifen sollte Jahrzehnte später eine zweite Erfolgsgeschichte erfahren. 

"Nur Fliegen ist schöner" und heute? 

Im Laufe seiner 155 jährigen Geschichte gelang Opel mühelos der eine oder andere Überraschungscoup. Im Jahre 1913 mit dem 'Opel-Ei', 1924 Aufstieg zum größten deutschen Automobilproduzent dank den Verkaufszahlen des Laubfrosches (Opel 4PS) und 1965 auf der IAA mit dem "Experimental GT".
Opel stellt einen Zweisitzer vor
Sein Design stand im absoluten Widerspruch zu günstig und löste einen bis heute einzigartigen Hype aus, obwohl er ursprünglich nur als Prototyp angedacht war. Werbeslogans wie "Nur Fliegen ist schöner, Woooam!, Kurven wo seid ihr, Ich, Opel GT" usw., formten das Bewusstsein von Käufern und Fans für die Opel Design Philosophie und spiegelten das Lebensgefühl der "Roaring Sixties" eindrucksvoll wieder.
Die Erfolgsmodelle von Opel
Ob das Opel GT Concept, Serienfahrzeug, letztendlich genauso die Werbeslogans beeinflussen kann, wird sich zeigen. Ich persönlich würde das GT Concept als Inspirationsquelle für eine eigene Modekollektion nutzen, gemixt mit Retro Elementen wie z.B. das >Tomatensuppenkleid< von Andy Warhol (1966/67) und die >Weltraumkollektion< von Paco Rabanne (1968). Autodesign zum Anziehen quasi! 

Umschreibung der Opel DNA?

Opel with wing doors


Was sich mit der Vorstellung der >Monza Concept Studie< auf der IAA 2013 langsam abzeichnete, wurde mit dem Opel GT Concept in Genf 2016 Realität. Eine Umschreibung der Opel DNA (Formensprache) war in vollem Gange.
hässliche skizze eines Opels
Als ich die erste Skizze der GT Designstudie sah, dachte ich "Oh Gott was für ein hässliches, banales und einfallsloses Design"!

Automobile Schönheit               

Auf dem Preview Event des 86.Genfer Automobilsalons fühlte ich mich jedoch unweigerlich erinnert an die schockierten Blicke meiner Modekunden hinsichtlich meiner selbst genähten Kleiderkonstruktionen, denn wie sage ich immer so schön: "Meine Kleider entfalten ihre Wirkung erst, wenn man sie anzieht "!!
Gt Concept in geneva 2016 preview
Was zuvor auf der Skizze hässlich und banal gewirkt hatte, sah plötzlich unglaublich sexy aus. Ich konnte gar nicht anders, als sofort Feuer und Flamme zu sein für diese provokante automobile Schönheit, die wie aus einem Guss geformt schien und auf knallroten Reifen vor mir stand.


 Mark Adams is talking about the design
Vice President Design, Mark Adams erklärt sein Auto!

Des Designers andere Dimension 

Mein Blick fiel auf eine hochgewachsene männliche Person die neben dem Gefährt mit den Händen wilde Bilder in die Luft zeichnete und mit einem breiten Grinsen im Gesicht jedem im Raum liebevoll, fast ehrfürchtig die Vorzüge, die Magie seiner Kreation zu erklären versuchte. Es schien als befände er sich noch immer in einer anderen Dimension, welche sich bildet, wenn man unendlich viele Entwürfe verworfen hat, schlaflose Nächte hatte, Panikattacken und unter Zeitdruck stand. Am Ende bastelt man aus den ersten Entwürfen einen genialen Design Streich und kann es gar nicht glauben, das es wirklich funktioniert und real ist..


Im Gespräch mit Mark Adams !  

Ich hatte Glück und konnte mit dem an diesem Tage viel beschäftigten, englischen Designer persönlich ein paar Worte wechseln. Auf meine Frage hin, ob das Rot in den Reifen eine Art 'Eyecatcher' sei weil es nur in den Vorderreifen zu finden ist, sprudelte seine Begeisterung für "sein" Auto nur so heraus.
  • Kontrast nur vorne, deswegen ist der Rest schlicht 
  • Besonderes Material an der Fahrertür
  • Rote Linien betonen die Front und auch die Fahrerlinie
  • Hingucker sind die roten Reifen und rote Designlinie
  • Funktionalität hatte besonderes Augenmerk
  • Passion ist gleich Emotion
  • Bug schlicht, keine Außenspiegel, sondern Kamera im Innenraum
  • Sehr glücklich mit dem Ergebnis
  • Rote Reifen inspirieren sich an den Opel Motorrädern der 20er Jahre
Ich gab mich als "Leidensgenosse" zu erkennen, auch <Designer> und da verriet er mir das der zweite Sketch bereits erfolgreich war, diese Erkenntnis kam allerdings nach Hundert anderen Sketchen...

Sportwagen der Zukunft ?   

Kann das Opel GT Concept die Eintrittskarte in eine neue Ära sein? Der Sportwagen der Zukunft ?
40 zweisitzige Opel Gt Coupes an der Rennstrecke
Einer für Alle zu einem günstigen Preis versteht sich, so wie einst der reinrassige Opel GT, der in den wilden 60er Jahren mit seinem an einer Coca-Cola Flasche beflügeltem Design ganze Generationen in Verzücken setzte und bis heute legendär ist. Es bleibt abzuwarten wieviel Design das Serienmodell mit sich bringen wird. Ein paar spannende Zutaten hat Opel seiner skulpturalen Auto-Kunst jedoch schon mal verpasst:

Wohlfühlerlebnis            

Die zwei grossen Türen mit integrierten Seitenscheiben öffnen sich durch Tastberührung der roten Signaturlinie am Dach.
Science Fiction mit roten Elementen
Transparentes Dach und Modernität
Die Außenspiegel werden durch zwei Kameras hinter den vorderen Radhäusern ersetzt und übertragen ihre Bilder auf Monitore im Innenraum. Durch das besondere Material der Türen, die teilweise lichtdurchlässig sind, der großen Frontscheibe und des gläsernen Panoramadaches erhält der Fahrer sein ganz individuelles Wohlfühlerlebnis. 

Motorisierung                           

Im Herzstück des Sportwagens schlägt ein Frontmittelmotor mit Einliter-Dreizylinder-Turbomotor, Heckantrieb, 145 PS, Höchstgeschwindigkeit 215 km/h, sequenziellen Sechsganggetriebe mit Schaltwippen am Lenkrad und weniger als 1000 Kilogramm ein Leichtgewicht. 

Puristisches Cockpit                 

Skulptural mit Kameras

Preview Event in Genf 2016
Ein Auto,welches nur durch seine Form beeindrucken will braucht ein ebenso puristisches Cockpit. Deswegen gibt es keine Knöpfe und die Bedienung läuft über Sprachsteuerung und Touchpad. Einen Hauch Science- Fiction Feeling verspricht das selbstlernende HMI (Human machine interface), welches die Vorlieben und Stimmungen des Fahrers auf Anzeigetafeln projiziert und mit ihm redet. 


Summary               

Ich finde das Rot der breiten Vorderreifen schreit geradezu danach ein modischer Hingucker sein zu wollen! Leider werden es die roten Reifen, die vom Opel Motorrad "Motoclub 500" inspiriert sind, nicht in die Produktion schaffen.
Im Interview mit dem Designer Mark Adams von Opel
Der 'Vice president of Design', Mark Adams und ich ! 
Zu teuer, wie ich im Gespräch mit dem charismatischen Designer Mark Adams herausfinden konnte. Sehr schade, denn genau dieser "Eyecatcher" verleiht dem Auto etwas ganz Besonderes. Vielleicht denkt Opel nochmal darüber nach und bietet diese Version als limitierte Auflage an, ganz nach der VIP Sales Strategie großer Modehäuser wie zB. Louis Vuitton, Dior, Hermes. Ein Auto mit roten Reifen und passender Handtasche dazu! Warum nicht? 



Styling Advise               


Ich finde der Opel GT ist ein wirklich gelungener modischer Geniestreich in Rot, denn im Blickpunkt steht die reine Form, ohne scharfe Ecken und Kanten gleicht er einem hautengem Overall, der in der aktuellen Mode jetzt wieder top trendig ist.
Oldtimer Opel GTs auf dem Preview Event in Genf
Nur einige wenige Elemente wie die lange Motorhaube, der Verzicht auf die Kofferraumklappe, der Doppelauspuff stellen eine Verbindung mit dem Ur- GT her. Deswegen würde ich ein kontrastreiches Mode Styling mit Retro Elementen wählen, wie zB. grafische Muster, wenn ich die Chance hätte in mal live zu "erleben."
von hinten keine kofferraumklappe


from the side at the Geneva  Motor Show 2016
Schließlich habe ich ja einen guten Freund in einer zeitlos mondänen Farbkombination von knalligem Rot, Schwarz, schimmernden Grün- Silber (je nach Lichteinfall und Perspektive) der mit mir redet, wenn ich mir das Abend oder Sommerkleid in der Türe einklemmen sollte.



Photocredits: Jul Krabetz, Wilfried Böhler @ Autohaus, Harald Hamprecht @ Opel, GM Company, Opel 

 

Credits

License: This free Blogger template is licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 License, which permits both personal and commercial use. For more specific details about the license, you may visit the URL below:
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/





Blog Archive

Contact us!

Name

Email *

Message *